DIE BIOGRAPHIE

Dr. Ste ist mein Pseudonym, unter dem ich seit 1997 Musik produziere. Anlass dafür war die Fertigstellung einer Home-Produktion eigener Instrumental-Stücke im Umfang einer CD, d.h. 9 Songs mit einer gesamten Spieldauer von etwa 42 Minuten.

 

Musikalischer Background:

Von klein auf spiele ich Klavier und singe in Chören. Seit meiner Jugend war ich Keyboarder in diversen Bands. Als Band-Leader schrieb und arrangierte ich die meisten Songs für meine Bands. Trotz der Begeisterung für Musik entschied ich mich gegen eine musische Hochschulausbildung und bewahrte mir die Musik als höchstes Gut meiner Freizeit vor. Mit Aufkommen der Computer- und Midi-Technik begann die Arbeit mit Sequenzern und Musikstudioprogrammen für den Heimbedarf. Nachdem meine letzte Teilnahme an einer Band in 1992 endete, konzentrierte ich mich zunehmend auf Komposition, Arrangement und Produktion. Meinen ersten Meilenstein setzte ich dann mit eben jener Produktion „First Release“ als Dr. Ste und kurz danach traf ich auf den Keyboarder Dr. Max. Daraus entstand die Kooperationsgemeinschaft Dr. SteMax. Seitdem intensivierte ich nach und nach auch wieder das Singen insbesondere in Acappella-Ensembles für moderne Musik. 

 

Vorlieben damals:

Funk und Jazz

Künstler: Al Jarreau, Earth-Wind&Fire, Miles Davis, Keith Jarrett, Chick Corea usw.

 

Vorlieben heute:

Fusion-Musik, ansonsten wie damals

Künstler: Dave Weckl, Mike Stern, George Duke, Take 6 usw.